Banner Colégio

AUSZEICHNUNGEN

zurück

Die Leopoldina-Schule nimmt ständig an Wettbewerben teil und präsentiert Projekte, die die Qualität der angebotenen und angestrebten Schulbildung widerspiegeln. Zu den Wettbewerben gehören der Nationale Preis für Bildungsmanagement und der SINEPE/PR-Preis für innovative Praktiken im Bildungswesen.

Im Jahr 2018 belegte die Leopoldina-Schule den 1. Platz beim Sinepe/PR-Preis für innovative Praktiken im Bildungswesen in der Kategorie „Primarstufe I und II“. Das Siegerprojekt war der „Gesunde Kleinkoch“, dessen Ziel es ist, Schülern durch Kochkurse, in denen die Kinder ihr eigenes Essen mit natürlichen und gesunden Zutaten zubereiten, etwas über gesunde Ernährung beizubringen.

Ebenfalls 2017 gewann die Schule mit dem Projekt „Integrierte Bewertung“ den dritten Platz in der Kategorie Berufsausbildung des Sinepe/PR-Preises für innovative Praktiken im Bildungswesen.

Im Jahr 2019 wurde die Leopoldina-Schule mit dem Programm „Dono de Área“ mit einer Silbermedaille beim Nationalen Preis für Bildungsmanagement (PNGE) ausgezeichnet. Das Programm beinhaltet die Konzepte 5S (Fünf Sinne), Routine-Management und autonome Instandhaltung und zielt darauf ab, bei den Mitarbeitern ein Gefühl der Verantwortung zu entwickeln, so dass sie sich für die Umgebung, in der sie arbeiten, verantwortlich fühlen.

Im Jahr 2017 wurde die Leopoldina-Schule mit dem Projekt „Integrierte Bewertung" mit einer Bronzemedaille beim Nationalen Preis für Bildungsmanagement (PNGE) in der Kategorie „Akademisches Management in der Schulbildung und der Berufsausbildung“ ausgezeichnet. Das ausgezeichnete Projekt betrifft die Arbeit des Ausbildungskurses in Agrarwissenschaft.

Im Jahr 2013 nahm die Schule mit dem Projekt „Soziales Engagement und Freiwilligenarbeit“ am Nationalen Preis für Bildungsmanagement (PNGE) teil und gewann die Silbermedaille. Das Projekt ist Teil der außerschulischen Aktivitäten an der Leopoldina-Schule und wird für Schüler ab der 4. Klasse angeboten.

Ainda em 2019, o colégio também é reconhecido com duas premiaçőes no Pręmio Sinepe/PR de Práticas Inovadoras em Educaçăo. Na categoria Ensino Médio, o colégio ficou em primeiro lugar com o Projeto "Dono de Área". E na categoria Educaçăo Profissional, com a segunda colocaçăo, com o projeto "Ensino híbrido: um aliado da prática no curso técnico em Agropecuária do Colégio Imperatriz".

Auch 2019 wurde die Schule mit zwei Preisen beim Sinepe/PR-Preis für innovative Praktiken im Bildungswesen ausgezeichnet. In der Kategorie Sekundarschule belegte die Schule den ersten Platz mit dem Projekt „Dono de Área“. Und in der Kategorie Berufsausbildung gewann sie den zweiten Platz mit dem Projekt „Hybridunterricht: ein Verbündeter in der Praxis des Ausbildungskurses in Agrarwissenschaft an der Leopoldina-Schule“.

Im Jahr 2020 wurde die Leopoldina-Schule beim Nationalen Preis für Bildungsmanagement (PNGE) mit dem Projekt „Kooperativismus: von der Wiederaufnahme der Geschichte zur Nachfolge einer Gemeinschaft von Donauschwaben im Landesinneren von Paraná“ mit der Gold-Trophäe in der Kategorie Akademisches Management ausgezeichnet.


PARTNER:

Agraria
Zfa
schulen
upl
Suabios
Goethe
basf
Bayer
wda
Av. Michael Moor, 2097
Entre Rios - Guarapuava/PR

(42) 3625-8356

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
Vormittags: 7:30 Uhr bis 12 Uhr
Nachmittags: 13:00 bis 17:30 Uhr

Samstags: 8 Uhr bis 12 Uhr
Av. Michael Moor, 2097 Entre Rios - Guarapuava Paraná

(42) 3625-8356

Desenvolvido por BRSIS